Panorama

20 Jahre nach der Katastrophe Galtür erinnert sich an die Jahrhundertlawine

Im Februar 1999 wird die Österreichische Gemeinde Galtür von einer Lawine zerstört. Ganze Häuser werden unter den Schneemassen begraben, denen auch 31 Menschen zum Opfer fallen. Mehrere Millionen Euro werden daraufhin in einen massiven Lawinendamm investiert, doch einen hundertprozentigen Schutz gegen die Gewalten der Natur scheint es nicht zu geben.
Videos meistgesehen
Alle Videos