Panorama

"Konnten dem Markt einen Schlag versetzten" Hamburger Zoll beschlagnahmt Kokain für 800 Millionen Euro

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen präsentiert der Hamburger Zoll seinen Rekordfund: 3,8 Tonnen Rauschgift, sichergestellt im Hamburger Hafen. Das Kokain hat einen Reinheitsgehalt von bis zu 90 Prozent und kommt aus Südamerika. Nach der Pressekonferenz sollen die Drogen umgehend vernichtet werden. Besorgt zeigt sich der Zoll vor allem wegen eines Aspekts.
Videos meistgesehen
Alle Videos