Ausnahmezustand nach Gedenken: In Ferguson eskaliert erneut die Gewalt

11.08.15 – 01:33 min

Erst erinnern Tausende Menschen in Ferguson friedlich an den vor einem Jahr durch Polizeigewalt getöteten Michael Brown. Dann schlägt das Gedenken in Gewalt um. Es fallen Schüsse, ein 18-jähriger Schwarzer liegt blutend am Boden. Die Lage eskaliert. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand über die US-Kleinstadt.

Videos meistgesehen
Weitere Videos