Aktivistin: "Wir sind gescheitert" In Somaliland sind Beschneidungen noch immer legal

In der autonomen Region Somaliland sind mehr als 90 Prozent der Mädchen und Frauen genitalverstümmelt. Die Beschneidung ist dort nicht verboten. Die ehemalige First Lady von Somalia setzt sich seit Jahren gegen die brutale und manchmal tödlich endende Tradition ein. Doch die Corona-Pandemie bremst ihre Aufklärungsarbeit aus.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen