Sozialpädagoge zum Fall Mülheim "In deren Kindheit muss viel Schreckliches passiert sein"

In Mülheim an der Ruhr soll eine Gruppe Minderjähriger eine 18-jährige Frau vergewaltigt haben. Die mutmaßlichen Täter sind zwischen 12 und 14 Jahren alt. Thomas Sonnenburg ist Sozialpädagoge und spricht mit n-tv über die Frage, wie Teenager zu solch einer Tat imstande sein können.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen