Panorama

Ebola-Fall in Großbritannien Infizierte Helferin bekommt experimentelles Medikament

In London kämpft eine Frau weiter gegen das tödliche Ebola-Virus. Helfen soll ihr eine Kombination aus zwei ganz besonderen Mitteln. Derweil wächst die Kritik an den britischen Behörden. Denn die Krankenschwester konnte nach ihrem Aufenthalt in Sierra Leone, wo sie für eine Hilfsorganisation gearbeitet hatte, ungehindert nach Großbritannien einreisen.
Videos meistgesehen
Alle Videos