Panorama

Hilfe für Opfer im Erdbebengebiet Israel stellt großes Feldlazarett in Kathmandu bereit

Das Erdbeben in Nepal hat nach neusten Angaben der Behörden rund 215.000 Häuser zerstört oder beschädigt. Fast drei Millionen Menschen sind obdachlos, mehr als 6000 starben durch die verheerenden Erdstöße. Inmitten des Chaos kämpfen Ärzte und Helfer aus weiten Teilen der Welt in einem von den Israelis errichteten Feldlazarett um das Leben der vielen Verletzten. n-tv ist vor Ort.
Videos meistgesehen
Alle Videos