Panorama

Zehn Jahre Höllenqualen Italiener hält Rumänin als Sexsklavin

Die italienische Polizei befreit eine Rumänin aus jahrelangen Höllenqualen. Vor zehn Jahren pflegt sie die kranke Frau von Aloisio Giordano, als diese stirbt, sperrt der Italiener die damals 19-Jährige als Sklavin ein. Sie wird schwer misshandelt, vergewaltigt und bekommt zwei Kinder. Auch sie erleiden ein grauenvolles Schicksal – und bringen die Behörden schließlich auf die schreckliche Fährte.
Videos meistgesehen
Alle Videos