Mindestens 11 Tote durch Taifun: "Jebi" richtet schwere Schäden in Japan an

05.09.18 15:26 Uhr – 00:46 min

Der stärkste Wirbelsturm seit 25 Jahren erreicht Japans Inseln. In Osaka peitscht der Taifun meterhohe Wellen durch die Straßen, Flug- und Bahnverkehr ruhen zeitweise komplett. Auch an Häusern und Fahrzeugen richten die Böen schwere Schäden an.

Videos meistgesehen
Weitere Videos