Panorama

Verdacht des Kindesmissbrauchs Judo-Olympiasieger Seisenbacher in Kiew festgenommen

Er war eine Sportgröße in seinem Heimatland Österreich: Peter Seisenbacher gewann in den 80er-Jahren zweimal olympisches Gold im Judo. Doch über der Karriere liegt ein Schatten: Der 57-Jährige soll minderjährige Mädchen missbraucht haben. Statt Ende 2016 vor Gericht zu erscheinen, taucht er unter. Sieben Monate später klicken nun in der Ukraine die Handschellen.
Videos meistgesehen
Alle Videos