Schlafmöglichkeiten werden rarer Kälte und Corona verschärfen Lage für Obdachlose

Angst vor Ansteckung, Kontaktbeschränkungen und dazu Minustemperaturen: Auch der zweite Corona-Winter tritt Menschen ohne festen Wohnsitz besonders hart. "Früher durften Obdachlose in Hauseingängen schlafen. Das ist vorbei" berichtet etwa Mario Cordes von der Obdachlosenhilfe Hannover.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen