Panorama

Jugendamt erhält schon 2016 Hinweise Landrat räumt Versäumnisse im Missbrauchsfall von Lügde ein

Trotz mehrerer Hinweise setzt das Jugendamt Hameln einen unter Pädophilieverdacht stehenden Mann als Pflegevater für ein junges Mädchen ein. Kurz darauf verschwinden die Hinweise aus der Akte. Der Missbrauchsfall von Lügde weitet sich aus und deckt massives Behörden-Versagen auf.
Videos meistgesehen
Alle Videos