Panorama

"Keine Alleingänge irgendeines Landes" Laschet fordert Einheitsregeln für Lockdown-Ausstieg

Am 15. April kommen Bund und Länder zusammen, um über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise zu beraten. Vor allem soll es um einen möglichen Exit-Plan aus dem Stillstand gehen. NRW-Ministerpräsidet Laschet fordert auf einer Pressekonferenz einheitliche Regelungen für alle Länder.
Videos meistgesehen
Alle Videos