Panorama

Missbrauchsprozess in Bautzen Lügendetektor bewahrt 58-Jährigen vor Haftstrafe

Am Amtsgericht Bautzen steht Aussage gegen Aussage. Eine junge Frau gibt an, 2016 von einem heute 58-Jährigen vergewaltigt worden zu sein. Der Angeklagte widerspricht. Um die Wahrheit festzustellen, greift die Justiz auf ein umstrittenes Beweismittel zurück.
Videos meistgesehen
Alle Videos