"Urteil bedeutet weiteres Leiden" MS-Patient scheitert mit Antrag auf tödliches Medikament

Wegen seiner Multiple-Sklerose-Erkrankung kann Harald Mayer nur noch seinen Kopf bewegen. Seit Jahren will der schwerstkranke Mann ein Recht auf die Herausgabe eines bestimmten Betäubungsmittels erwirken, um seinem Leben selbst ein Ende setzen zu können.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen