RKI schätzt Gefahr als gering ein Mehr als 100 Fälle von Affenpocken in Europa gemeldet

Zwar wird die Gefahr einer erneuten Pandemie durch Affenpocken als gering eingeschätzt, dennoch wird die Ausbreitung der Krankheit mit Wachsamkeit verfolgt. In Großbritannien etwa wird das medizinische Personal auf Isolierstationen vorsorglich gegen Pocken geimpft.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen