Panorama

Streit um Wasser für die USA Mexikos Bauern legen aus Angst vor Dürre Brände

In Mexikos Norden brennen Behördengebäude und Regierungsfahrzeuge. Brandstifter sind besorgte Bauern. Sie befürchten einen Wassermangel und wollen verhindern, dass das kostbare Nass aus großen Flüssen des Landes in die USA gepumpt wird. Die Exporte sind jedoch vertraglich geregelt.
Videos meistgesehen
Alle Videos