76 Jahre in 3000 Metern Tiefe: Microsoftgründer findet Weltkriegs-Flugzeugträger

07.03.18 08:49 Uhr – 00:53 min

In einer Seeschlacht mit den Japanern sinkt am 8. Mai 1942 der Flugzeugträger "USS Lexington", über 200 Soldaten kommen ums Leben. Finanziert von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen spürt ein Forscherteam das riesige Wrack nun auf. Aus 3000 Metern Tiefe fördern sie beeindruckende Zeugnisse des Zweiten Weltkrieges zutage.

Videos meistgesehen
Weitere Videos