"Bilanz des Schreckens" Missbrauchsgutachten belastet Benedikt XVI. schwer

235 Täter, 497 bekannte und wahrscheinlich noch mehr unbekannte Opfer: Ein Gutachten zu sexuellen Übergriffen im Erzbistum München und Freising belastet unter anderem Papst Benedikt XVI. und den heutigen Erzbischof Kardinal Marx. Die Gutachter sprechen von einer "Bilanz des Schreckens".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen