Panorama

Naturparadies versinkt im Abfall Mount Everest bekommt Müllmuseum

Bis zu 60.000 Menschen zieht es jährlich zum Mount Everest. Der Massenansturm wird für den höchsten Berg der Welt zum Problem, denn die Touristen hinterlassen Unmengen an Abfall. Den wollen Aktivisten nun in Kunst verwandeln und in einem Müllmuseum ausstellen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.