Panorama

Urteil in Oer-Erkenschwick Muezzin darf per Lautsprecher zum Gebet rufen

Seit 2014 ruft der Muezzin der Moschee im Nordrhein-Westfälischen Oer-Erkenschwick per Lautsprecher zum Gebet. Ein Anwohner geht dagegen gerichtlich vor. Zunächst gewinnt er, doch die Stadt geht in Berufung. Nun wird das Rufverbot in Münster gekippt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.