Hinweise auf Mittäter Mutmaßlicher Lübcke-Mörder hatte Verbindungen zu Neonazis

Der verhaftete Stephan E. ist dringend tatverdächtig, den CDU-Politiker Lübcke per Kopfschuss getötet zu haben. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Vorstrafen sind bekannt, Verbindungen ins rechtsextreme Milieu erwiesen - nun suchen die Ermittler nach möglichen Hinterleuten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen