Panorama

Engagement am Welt-Aids-Tag Papst nennt HI-Virus ein Dilemma für die Kirche

Zum Welt-Aids-Tag engagieren sich Prominente für die Vorbeugung der Immunschwächekrankheit. Auch der Papst äußert sich dazu. Aids sei ein Dilemma für die katholische Kirche, so Franziskus, weil sie sowohl das Töten von Menschen als auch Verhütungsmitteln ablehne und abwägen müsse. In Afrika ist Aids die häufigste Todesursache unter Jugendlichen.
Videos meistgesehen
Alle Videos