Flugzeug-Drohne.jpg

Zusammenprall über London Passagierjet kracht beim Landeanflug in Drohne

Beim Landeanflug auf London stößt ein Passagierflugzeug der British Airways laut Pilot mit einer Drohne zusammen. Der Airbus A320 mit 137 Menschen an Bord landet nach dem Zusammenprall sicher, Schäden an der Maschine werden nicht festgestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass Drohnen beim Starten und Landen von Flugzeugen Probleme machen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen