Panorama

Eisbärwache bei minus 25 Grad Polarstern-Crew lebt in monatelanger Finsternis

Die Crew der Polarstern-Expedition forscht in der Arktis zu den Ursachen des Klimawandels. Dazu gehört auch, nach Eisbären Ausschau zu halten. Bei minus 25 Grad und in der tiefen Finsternis der Polarnacht wagen sich Forscher und Eisbärwächter aufs Eis.
Videos meistgesehen
Alle Videos