Opfer im Bett mit Axt getötet Polizei fahndet weiter nach 36-Jährigem in NRW

In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen geht die Fahndung nach einem 36-Jährigen weiter. Er ist seit Samstag auf der Flucht, nachdem er in Kalletal bei Bielefeld mutmaßlich seinen Nebenbuhler mit einer Axt erschlagen hat. Die Polizei warnt die Bevölkerung in der Grenzregion davor, Anhalter mitzunehmen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen