Schuldfrage noch ungeklärt: Reparatur der absackenden A20 dauert rund drei Jahre

13.02.18 – 01:01 min

Die A20 ist eine der Hauptverkehrsrouten in Mecklenburg-Vorpommern. Doch bis auf weiteres geht auf einem Teilstück nichts mehr - es wurde auf Sand gebaut und der lässt nun die Fahrbahn mehr und mehr absinken. Während die Experten streiten, wer Schuld daran trägt, dürften vor allem Anwohner die Leidtragenden sein.

Videos meistgesehen
Weitere Videos