Panorama

Ermittlungen gegen Wirt in Leer Restaurantbesucher berichtet von Corona-Verstoß

Ein Restaurantbesuch in Leer führt zu einem Corona-Ausbruch. Bis jetzt sind 118 Menschen in Quarantäne und 18 Personen infiziert. Nun gibt es schwere Vorwürfe gegen den Wirt der "Alten Scheune": Nicht nur wurden Hände geschüttelt, auch Umarmungen soll es gegeben haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos