Kutschunfall am Rosenmontagszug in Köln: Rufe nach einem Pferdeverbot beim Karneval werden lauter

13.02.18 – 01:04 min

Beim Rosenmontagszug in Köln gehen in dem Trubel zwei Pferde durch, mehrere Menschen werden verletzt. Die Tierschutzorganisation Peta fordert nun ein Pferdeverbot beim Karneval und erhält dafür einigen Zuspruch. Die Veranstalter verteidigen derweil sich und die Tradition.

Videos meistgesehen
Weitere Videos