Panorama

Schlimmer Verdacht in Baden-Baden Schwimmlehrer soll sich an Kindern vergangen haben

Die Polizei in Baden-Baden hat einen Schwimmlehrer verhaftet. Der 33-Jährige steht im Verdacht, mindestens sechs Kinder sexuell missbraucht zu haben. Die Ermittler gehen aber von einer weit höheren Dunkelziffer aus - Videomaterial legt diesen schlimmen Verdacht nahe. Viele Eltern haben nun Angst, dass auch ihr Kind betroffen ist.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.