Shiny Flakes.jpg

Deals wohl aus Gefängnis gestartet "Shiny Flakes" sitzt erneut vor Gericht

Zwischen 2013 und 2015 verkauft der Leipziger Maximilian S. über die Internetseite "Shiny Flakes" rund eine Tonne Drogen aus seinem Kinderzimmer heraus. Er fliegt auf und wird zu sieben Jahren Haft verurteilt. Nun sitzt er erneut vor Gericht. Er soll trotz seiner Freiheitsstrafe weiter gedealt haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen