Panorama

Gesundheitsminister mahnt Länder Spahn: Nicht auf Bundes-Notbremse warten

Gesundheitsminister Spahn und der Chef des Robert-Koch-Instituts, Wieler, warnen vor einem Entgleiten der Corona-Lage. Die Länder dürften nicht erst auf die vom Bund beschlossene einheitliche Notbremse warten, so Spahn in Berlin. Die Lage auf den Intensivstationen sei kritisch.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.