Panorama

Studie: Mutante umgeht Impf-Schutz Südafrika stoppt Einsatz von Astrazeneca

Eine Studie zur Corona-Mutation B.1.351 sorgt in Südafrika für Wirbel. Laut den Ergebnissen ist der Astrazeneca-Impfstoff nur begrenzt gegen die Mutante wirksam. Trotz Zweifel an der Aussagekraft der Daten verschiebt das Land den Impfstart des Vakzins. ntv-Expertin Doro Steitz berichtet.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.