Panorama

Auch Rugby WM betroffen Taifun "Hagibis" wirbelt F1-Zeitplan durcheinander

Auf Japan rollt der Super-Taifun "Hagibis" zu. Besonders für die Sportler, die sich zur Zeit auf der Insel sind, macht das den Wettkampf undenkbar. Für die Formel-1-Piloten in Suzuka und die Rugby Weltmeisterschaft bedeutet das, dass sie umplanen müssen.
Videos meistgesehen
Alle Videos