Live-Übertragung im spanischen TV Torero durch 500-Kilo-Stier in der Arena getötet

Die jährliche Stierhatz ist in Spanien eine jahrhundertealte Tradition, die im ganzen Land ausgeführt wird. Dabei werden die Bullen von Stierläufern durch die Straßen gejagt, um anschließend in der Arena von Toreros getötet zu werden. Diesmal nimmt das Spektakel für einen der Stierkämpfer ein tragisches Ende - vor laufenden TV-Kameras.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen