Panorama

Ursache noch unklar Tote Seehunde treiben an Strände der Nordsee-Inseln

Die Zahl der toten Seehunde an Schleswig-Holsteins Nordseeküste nimmt weiter zu. Seit Anfang des Monats werden auf den nordfriesischen Inseln etwa 200 Tiere entdeckt. Ärzte rätseln noch immer, woran die Seehunde verenden - und können ein Massensterben nicht ausschließen.
Videos meistgesehen
Alle Videos