"Verharmlosung der Pandemie" Twitter löscht Nachrichten des brasilianischen Präsidenten

Die Zahl der Infizierten in Brasilien steigt und steigt - und dennoch bezeichnet Präsident Bolsonaro die von dem Coronavirus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19 als "Grippchen" . Zudem stellt er den Sinn von Isolationsmaßnahmen infrage. Bei Twitter ist damit jedoch vorerst Schluss. Das Netzwerk löscht zwei Botschaften des brasilianischen Staatschefs.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen