Schwedische Journalistin zerstückelt: U-Boot-Tüftler bestreitet Mord an Kim Wall

26.08.17 – 01:09 min

Tagelang gilt Kim Wall als vermisst, dann wird der Torso der Journalistin vor Kopenhagen an Land gespült. Lebend sehen Augenzeugen die 30-Jährige zuletzt an Bord eines U-Bootes. Dessen Besitzer verstrickt sich immer mehr in Widersprüche. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Mordes und Leichenschändung.

Videos meistgesehen
Weitere Videos