Studie aus Schottland Ungeimpfte Schwangere erkranken schwerer an Corona

Viele werdende Mütter sind verunsichert, was eine Corona-Impfung für sie bedeutet. Eine Studie aus Schottland untersucht nun Fälle von Corona-Infektionen bei schwangeren Frauen. Das Ergebnis: Ungeimpfte erleiden weitaus häufiger schwere Verläufe - auch mit Konsequenzen für das Ungeborene.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen