Panorama

Feiern für "Barbaren" Columbus "Ureinwohner umgebracht? Kann mir doch egal sein"

Jahrhundertelang gilt Christoph Columbus in Europa und den USA als Entdecker Amerikas. In Spanien wird er noch immer als Nationalheld pompös gefeiert. Doch der Seefahrer ist heute wegen seiner brutalen Barbarei höchst umstritten. Zudem hat er Amerika eigentlich nicht entdeckt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.