Ischia2.JPG

Wut nach Katastrophe in Italien Verursachten illegale Gebäude fatalen Erdrutsch?

Bereits 2009 gibt es auf der italienischen Insel Ischia einen Erdrutsch, doch Klagen und Mahnungen verhallen. Nun bricht erneut ein Hang ab, mindestens zwei Menschen kommt ums Leben. Experten vermuten dahinter illegale Bebauung und Rodung. Die Wut der Anwohner richtet sich gegen die "alte Politik".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen