Panorama

Sexuelle Erniedrigung und Folter Videos aus russischen Gefängnissen geleakt

Die Menschenrechtsorganisation "gulagu.net" leakt Aufnahmen aus russischen Gefängnissen, die den Missbrauch von Gefangenen zeigt. Wladimir Ossetschkin, Gründer der Organisation, sieht ein systematisches Problem. Der Sprecher Putins zweifelt an der Glaubwürdigkeit der Aufnahmen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.