Party möglicher Ansteckungsherd WHO: 130 Affenpocken-Fälle weltweit bestätigt

Derzeit treten ungewöhnlich viele Fälle von Affenpocken außerhalb des üblichen endemischen Gebiets auf. Die WHO ist alarmiert, hält eine Eindämmung aber weiterhin für möglich. 130 Erkrankungen sind derzeit bestätigt und weitere 106 Verdachtsfälle registriert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen