117.000 Fälle im Kontext Warum Angst vor Impfdurchbruch stark verzerrt ist

Mehr als 100.000 Menschen infizieren sich in Deutschland trotz doppelter Impfung mit dem Coronavirus. In der Folge zweifeln viele die Wirkung der Impfung an. Die Zahlen aber sprechen eine massiv andere Sprache. Und auch die Todesfälle in Zusammenhang mit Impfungen brauchen Kontext.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen