Warnstufe drei in Niedersachsen Weil: "Treffen konkreteste Maßnahmen für Festtage"

Das Ziel ist für Stephan Weil klar: "Nicht mit einem noch größeren Problem aus den Feiertagen herausgehen, als wir hereingegangen sind." Aus diesem Grund gilt unter anderem die Warnstufe drei zwischen Heiligabend und dem 2. Januar. Niedersachsens Ministerpräsident erklärt die Maßnahmen ausführlich.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen