Panorama

Flüchtlingsschicksale in Uganda "Wir waren Folter und Tod ausgesetzt"

Uganda ist nach der Türkei und Pakistan das Land mit den weltweit meisten Geflüchteten. Die Asylpolitik des Landes gilt als vorbildlich und auch die Gesellschaft zeigt sich offen gegen über den Hilfesuchenden. ntv begleitet zwei Geflüchtete in ihrem Alltag.
Videos meistgesehen
Alle Videos