Politik

Fortsetzung des Kita-Streiks 15.000 Erzieher gehen in Frankfurt auf die Straße

Nach drei Wochen Kita-Streik verstärken die Gewerkschaften noch einmal den Druck auf die kommunalen Arbeitgeber: Bei Demonstrationen in Frankfurt und Hamburg fordern Zehntausende Erzieher mehr Lohn und Anerkennung für ihren Beruf. Aber nicht nur die Erzieher, auch viele Eltern sind mit ihrer Geduld am Ende. Verdi-Chef Frank Bsirske appelliert an die Arbeitgeberseite, endlich ein akzeptables Angebot vorzulegen. So lange dies nicht geschehe, werde der Arbeitskampf fortgesetzt.
Videos meistgesehen
Alle Videos