Politik

Tatort in München weiter abgesperrt 18-jähriger Schütze war von Amokläufen fasziniert

Bei einer Schießerei in München kommen neun Menschen sowie der mutmaßliche Täter ums Leben - ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, der beide Staatsangehörigkeiten besaß. Er soll im Bereich des Olympia-Einkaufszentrums mit einer Pistole um sich geschossen und sich anschließend selbst das Leben genommen haben. Die Hintergründe und Motive der Tat sind noch unklar. München versucht unterdessen, zum Alltag zurückzukehren.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.