Erneute Bergung im Mittelmeer 500 Flüchtlinge von sinkendem Boot gerettet

Nach der jüngsten Bootskatastrophe am Mittwoch droht im Mittelmeer erneut ein Schiff mit rund 500 Bootsflüchtlingen zu sinken. Eine riskante Rettungsaktion kann aber ein weiteres Unglück verhindern. 2000 Menschen sind allein in diesem Jahr bereits im Mittelmeer umgekommen. Am Ort des Unglücks vom Mittwoch suchen weiter internationale Helfer nach Vermissten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen