Politik

Impfnationalismus und Repression Amnesty-Chefin: Länder haben "Covid ausgenutzt"

Als UN-Sonderberichterstatterin legt sich Agnès Callamard im Mordfall Kashoggi mit dem saudischen Königshaus an. Auch als Generalsekretärin von Amnesty International zieht die Französin gegen die Mächtigen ins Feld. Mit ihrer Organisation prangert sie nun zunehmende Repressionen durch die Corona-Krise an.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.